Aktuelle Mitteilungen des Landesfischereiverbandes MV e.V.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen aktuellste Informationen und Mitteilungen des Landesfischereiverbandes MV e.V. geben, sowie in komprimierter Form aktuelle Hinweise, Hintergrundberichte oder Pressemitteilungen veröffentlichen.



PM LAV: Landesanglerverband auf der MeLa vertreten - Standort Berufsberatung "Fischer" bei MeLa-Karrieretag

news-img

Der Landesanglerverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. (LAV M-V e.V.), mit seinen 44.000 Mitgliedern in 600 Vereinen größter Naturschutzverband in M-V, wird auf der Agrarschau in Mühlengeez mit Anglern, Fischliebhabern und Interessierten ins Gespräch kommen. Beim MeLa-Karrieretag ist der LAV-Stand Anlaufstelle für Schüler Jugendliche.

Standort:                            Halle 1, Stand 153

Standzeit:                           Donnerstag, 12.09. bis Sonntag, 15.09.2019, 9 bis 18 Uhr täglich

MeLa Karrieretag:          Donnerstag, 12.09., 9-12 Uhr, Berufsberatung „Fischer“  

An allen Tagen werden die Mitarbeiter der LAV-Geschäftsstelle für die Besucher, Angler und solchen, die es vielleicht einmal werden wollen Ansprechpartner sein.

Eine gute Möglichkeit die MeLa-Gäste beim Schlendern, Gucken und Kaufen am LAV-Stand zu informieren. Was gehört alles zum Angeln, wer sind die Menschen im Land, die da gern gepflegt die Rute ins Wasser halten und was machen Anglerinnen und Angler alles - von Gewässerpflege über Fischbestandsschutz bis hin zu Arbeit mit Kindern und Jugendlichen? Fragen, die immer wieder bei Veranstaltungsbesuchern gestellt werden, finden dort Antwort.  

LAV-Standort am MeLa-Karrieretag 12.09.

Schüler, Schulabgänger, Berufseinsteiger, Studenten können sich am LAV-Stand zum Berufsbild „FischerIn“ beraten lassen. Die 1. Fischerkönigin, Jeanette Dehmel, selbst Fischerin und Anglerin (siehe Foto, LFV MV), und Klaus-Dieter Dehmel, Inhaber Fischerei- und Verarbeitungsbetrieb Dehmel in Dabel, werden am Eröffnungstag von 9 bis 12 Uhr beste Ansprechpartner für junge Menschen sein, die sich für den Traditionsberuf interessieren. Wie wird man Fischer, welche Ausbildung erfährt der Fischer und wo findet praktische sowie theoretische Ausbildung statt. Diese und weitere Fragen beantworten die beiden Profis am LAV-Stand 153 in Halle 1.

Auch Anliegen der Anglerinnen und Angler wie SCHUTZ DURCH NUTZEN sowie die Forderung: KEIN VERBOT UM DES VERBOTES WILLEN! werden in verschiedensten Unterredungen platziert werden. Angeln als Jahrtausende altes Kulturgut, gesetzesgetreu  waid- und hegegerecht durchgeführt, ist die schonendste Art des Fischfangs. Es gibt 6 Millionen Anglerinnen und Angler in Deutschland. Weltweit geht jeder 10. Mensch der Fischjagd mit der Handangel zum Nahrungserwerb nach. Unser Thema ist das Angeln in Mecklenburg-Vorpommern, dem Anglerparadies Nr. 1 in Deutschland.

Dateianhang zum Download: LAV MV eV - Mela 2019 - Ralley - berufsberatung Fischer am LAV-Stand 153-Halle 1.pdf

LAV, Claudia Thürmer; Görslow/ Mühlengeez, den 06.09.2019